Browsing Tag

Makro

Jahreszeiten, Winter

Der Winter und ein neues Objektiv

Es war einmal mitten im Winter

und die Schneeflocken fielen wie Federn

vom Himmel herab…

Schneewittchen- Gebrüder Grimm

 

Ich habe jetzt endlich mal mein neues Objektiv so richtig ausprobieren können… Es ist einfach verrückt mit dieser niedrigen Blende zu fotografieren. Gerade mal ein Bruchteil des Bildes wird scharf gestellt und es ist immer wieder faszinierend, was danach auf dem Bild zu sehen ist.

Jetzt, da der Winter endlich mal richtig da ist und es die ganze Zeit so schön geschneit hat, wollte ich nun endlich mal eine Schneeflocke fotografieren. Bisher hatte ich das zwar auch schon öfters mal versucht, aber mit meinem riesen 18-270er Zoomobjektiv war das alles eher weniger erfolgreich. Also hab ich es jetzt nochmal versucht. Und nachdem ich endlich mal so eine winzige Schneeflocke gefunden hatte, hab ich es nun geschafft, mal einen dieser weißen Eiskristalle einzufangen. Leider nur, hab ich es nicht soo ganz geschafft, die volle Schärfe aus dem Objektiv rauszuholen… war ja auch schon schwer genug die Flocke in dem Schneechaos überhaupt zu finden ;P

Allgemein

Regen, Regen und nochmal Regen…

Wenn du den regenbogen sehen willst,

dann musst du den Regen aushalten!

 

So ein verregneter Tag… heute hat es die ganze Zeit geregnet, aber wenn der regen mal für einen Augenblick aufhört, sind draußen unzählige tolle Motive zu finden. Also bin ich schnell in einer solchen Regenpause in den Garten gegangen und habe dort die tollsten „Regentropfen-Motive“ entdeckt. Diese eignen sich super um einige Makroaufnahmen zu machen. Diese mache ich ja besonders gern, denn sie sehen einfach (fast) immer schön aus und vor Allem, immer wieder anders…

 

 

<a href=“http://www.bloglovin.com/blog/14142509/?claim=dnykd6yywwv“>Follow my blog with Bloglovin</a>

%d Bloggern gefällt das: