Browsing Category

Au Pair

Au Pair, Blog

Bonfire Night und Christmas Lights


Remember, remember the fifth of November

Die Bonfire Night – eine art mini Silvester.

Ein Wochenende lang um den 5 November (und davor schon… und danach auch noch) werden hier in London unzählige Feuerwerke in den Nachthimmel gejagt. Eine Tradition, die auf den Gunpowder Plot von 1605 aufbaut. Der katholische Verschwörer Guy Fawkes versuchte die Houses of Parliament in die Luft zu jagen und mit ihnen König James I. Am 5. November wurde Fawkes dann verhaftet und dies wird seit jeher mit riesigen Feuerwerken gefeiert. Continue Reading

Au Pair, Blog, Reisen

Richmond Park & coming Home

In London gibt es ja eine Vielfalt an Dingen, die man unternehmen und besichtigen kann, doch gerade diese Vielfalt macht es oft um einiges schwieriger, sich für etwas zu entscheiden.

Es war also mal wieder einer dieser Tage, an denen wir nicht so ganz wissen, wie wir diese verbringen sollen. Continue Reading

Au Pair, Blog

Ein entspannter Sonntag am Meer

So schön und aufregend London auch ist, manchmal braucht man auch etwas Abstand von dem ständigen Stress der Stadt – was ist da besser als ans Meer zu gehen?

Zwei meiner Freundinnen meinten an einem späten Freitagabend zu mir, sie wollen Sonntag runter nach Eastbourne ans Meer zu den Seven Sisters fahren und ob ich denn nicht mit wolle. Ich kenne die Gegend dort, ich war schon vor ein paar Jahren, als ich das erste Mal in London war, bei den Seven Sisters. Eine Reihe der berühmten weißen Kalkfelsklippen die sich zwischen Eastbourne und Brighton erstrecken. Also habe ich gesagt, dass ich sehr gerne mitkommen würde. Continue Reading

Au Pair, Blog

Ein etwas anderer Friseur-Besuch

Ich bin ja generell eher ein Fan von kurzen Haaren. Wenn ich lange Harre hab, laufe ich sowieso meistens nur mit Pferdeschwanz durch die Gegend.

Vor etwas mehr als einem Jahr hab ich mir zum letzten Mal die Haare schneiden lassen – ein Pixiecut. Ich habe sie seither wachsen lassen, zwischendrin auch mal gefärbt, weil mir die Länge mal nicht gefiel, ich mir aber vorgenommen hatte sie wachsen zu lassen. Jetzt hier in London hatten sie dann eigentlich eine Länge, mit der ich ganz gut klar kam. Trotzdem hatte ich schon überlegt, sie mir dieses Jahr noch schneiden zu lassen, aber weiters nicht darüber nachgedacht. Continue Reading

Au Pair, Blog

Zu Besuch bei Madame Tussauds!

Obwohl ich nun schon einige Male in London war, bin ich noch nie bei Madame Tussauds gewesen. Mir war es bisher einfach nicht wichtig genug – wenn ich in eine Stadt wie London gehe, dann möchte ich ja schließlich auch etwas von der Stadt sehen…

Jetzt, da ich ein Jahr hier verbringen werde, dachte ich, ist es doch mal an der Zeit, der Madame einen Besuch abzustatten. Also bin ich zusammen mit zwei Freundinnen zum Madame Tussauds gegangen. Continue Reading

Au Pair, Blog, England

London Calling!

Schule fertig – was jetzt?

Für mich war eigentlich sofort klar, dass ich nicht gleich ein Studium oder eine Ausbildung anfangen würde. Nach 13 Jahren „lernen“ wollte ich jetzt erst einmal eine kleine Pause einlegen, raus und etwas mehr von der Welt sehen.

Also wären da dann noch zwei weitere Möglichkeiten gewesen, entweder Arbeiten, oder Reisen gehen. Aber zum Reisen hätte ich sowieso vorher erst noch arbeiten und etwas Geld verdienen müssen – außer ich hätte Work and Travel gemacht.

Das wären also die Möglichkeiten gewesen, die ich sonst noch gehabt hätte und die ich mir auch durchaus vorstellen konnte.

Aber für mich war schon vor beinahe zwei Jahren klar, was ich machen würde, sobald ich mit der Schule fertig wäre: ein Jahr als Au-Pair in London! Continue Reading

%d Bloggern gefällt das: